Volltextsuche

Gemeinde Großerlach - Mit staatlich anerkanntem Erholungsort Grab

Inhalt

Sie befinden sich hier:
Rathaus & Verwaltung | Rathaus Aktuell | Artikel

Rathaus Aktuell

Widerrechtliches Befahren von gesperrten Straßen und Wegen

Bei der Gemeindeverwaltung gehen regelmäßig Beschwerden ein, dass gesperrte Straßen, Feld- oder Waldwege als Abkürzungsstrecken widerrechtlich von Verkehrsteilnehmern genutzt werden. Besonderer Beliebtheit erfreut sich dabei der mit Zeichen 250 StVO („Verbot für Fahrzeuge aller Art“) gesperrte asphaltierte Feldweg in Neufürstenhütte „Brunnenteich“ zwischen der Kreisstraße und der Friedhofstraße. Dieser Abschnitt ist nur für den landwirtschaftlichen Verkehr frei.
Verkehrsteilnehmer die sich nicht an das Verbot halten, müssen damit rechnen, dass ein Bußgeldverfahren eingeleitet wird.

Optionen

Darstellung verkleinernDarstellung auf Browserstandard zurücksetzenDarstellung vergrößern

Weitere Informationen zu diesem Thema

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Großerlach gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Großerlach wenden.

Kontakt Rathaus

Gemeinde Großerlach
Stuttgarter Straße 18
71577 Großerlach
Fon: 07903/9154-0
Fax: 07903/9154-33
rathaus@grosserlach.de

Sponsorenlogos