Volltextsuche

Gemeinde Großerlach - Mit staatlich anerkanntem Erholungsort Grab

Inhalt

Sie befinden sich hier:
Rathaus & Verwaltung | Rathaus Aktuell | Artikel

Rathaus Aktuell

Ersatzneubau Haselbachbrücke in Bartenbach

Das Regierungspräsidium Stuttgart wird in den Sommerferien 2020 die Haselbachbrücke in Bartenbach im Zuge der L 1066 aufgrund des baulichen Zustands abbrechen und durch einen Neubau ersetzen.
Seit Anfang Juli ist die L 1066 in Bartenbach für vorbereitende Arbeiten halbseitig gesperrt. Nach Abschluss der vorbereitenden Arbeiten wird die L 1066 in Bartenbach voraussichtlich von Donnerstag, 30. Juli 2020, bis Freitag, 9. Oktober 2020, für den Rückbau sowie den Bau der Brücke voll gesperrt. Die Umleitung führt während der Bauzeit, über die L 1066 nach Fichtenberg, weiter über die L 1050 in Richtung Mainhardt und über die B 14 Richtung Großerlach wieder nach Sulzbach. Gleiches gilt für die entgegengesetzte Richtung. Anschließend werden nachbereitende Arbeiten unter halbseitiger Sperrung der L 1066 in Bartenbach durchgeführt. Der Verkehr wird in dieser Zeit über eine Ampelanlage geregelt.
Die Kosten betragen rund 900.000 Euro und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.
Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.
Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg entnommen werden.

Optionen

Darstellung verkleinernDarstellung auf Browserstandard zurücksetzenDarstellung vergrößern

Weitere Informationen zu diesem Thema

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Großerlach gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Großerlach wenden.

Kontakt Rathaus

Gemeinde Großerlach
Stuttgarter Straße 18
71577 Großerlach
Fon: 07903/9154-0
Fax: 07903/9154-33
rathaus@grosserlach.de

Sponsorenlogos