Volltextsuche

Gemeinde Großerlach - Mit staatlich anerkanntem Erholungsort Grab

Inhalt

Sie befinden sich hier:
Rathaus & Verwaltung | Rathaus Aktuell | Artikel

Rathaus Aktuell

Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona

Wir möchten Hilfesuchende und Helfende zusammenbringen!
 
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Großerlacher,
 
Momentan gehen erfreulicherweise viele ehrenamtliche Hilfsangebote durch die sozialen Medien. Während also manche mit völlig außer Kontrolle geratenen Hamsterkäufen erst mal an sich selbst denken, denken andere schon viel weiter – und sehen sich als Teil einer starken Solidargemeinschaft. Das ist höchst erfreulich und macht Hoffnung!
Wir möchten das unterstützen und bieten an, die Hilfsangebote und Anfragen auch als vertrauensfördernde Maßnahme zu koordinieren. Insbesondere auch für diejenigen, die sich nicht in den sozialen Medien aufhalten.
 
Gerade ältere Personen und Menschen mit Vorerkrankungen sind durch Corona besonders gefährdet und sollen ihre sozialen Kontakte auf das notwendige Minimum reduzieren. Darüber hinaus gibt es Personen, die aus Vorsicht zu Hause bleiben müssen, da sie sich z.B. kürzlich in einem der Risikogebiete aufgehalten haben oder direkten Kontakt mit einer infizierten Person hatten. Hier kann es hilfreich sein, wenn andere Menschen für sie dringende Besorgungen, Apothekengänge u.ä. übernehmen oder auch mal den Hund Gassi führen.
 
Wenn Sie zur Risikogruppe gehören oder zu Hause bleiben müssen und Hilfe und Unterstützung bei Besorgungen brauchen, bzw. wenn Sie sich umgekehrt dazu in der Lage sehen und dazu bereit sind zu helfen, melden Sie sich bitte bei Frau Bergmann (Tel.: 07903/9154-11, od. E-Mail), welche freundlicherweise die Koordination übernimmt und Hilfesuchende und Helfende zusammenbringt.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich selbstredend ausdrücklich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten für diesen Zweck erhoben und gespeichert, und soweit zur Erfüllung der Kontaktherstellung zwischen Hilfesuchenden und Helfenden notwendig, auch an Dritte weitergegeben werden.
 
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Hilfsbereitschaft leider nicht annehmen können, wenn Sie selbst zu einer der Risikogruppen gehören und/oder kleine Kinder haben.
Kinderbetreuungsangebote können über diesem Weg nicht angeboten und koordiniert werden. Beachten Sie hierzu die diesbezüglichen offiziellen Hinweise.
 
Vielen Dank für Ihren verständnisvollen und solidarischen Umgang mit dieser für uns alle völlig neuen und besonderen Situation. Gemeinsam kommen wir leichter durch diese Zeit!

Optionen

Darstellung verkleinernDarstellung auf Browserstandard zurücksetzenDarstellung vergrößern

Weitere Informationen zu diesem Thema

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Großerlach gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Großerlach wenden.

Kontakt Rathaus

Gemeinde Großerlach
Stuttgarter Straße 18
71577 Großerlach
Fon: 07903/9154-0
Fax: 07903/9154-33
rathaus@grosserlach.de

Sponsorenlogos