Volltextsuche

Gemeinde Großerlach - Mit staatlich anerkanntem Erholungsort Grab

Inhalt

Sie befinden sich hier:
Rathaus & Verwaltung | Rathaus Aktuell | Artikel

Rathaus Aktuell

"Endspurt" bei der Neuanlage des Rasensportplatz und der Leichtathletikanlage

Mit der Aufbringung des Substrates sind die Arbeiten am neuen Rasenplatz soweit abgeschlossen, dass in der Kalenderwoche 31 die Einsaat des Rasens erfolgen soll. Die Inbetriebnahme der Beregnungsanlage ist dann auch erfolgt, sodass die für das Anwachsen zwingend erforderliche Bewässerung gewährleistet ist. Hierbei ist es unablässig, dass, ungeachtet der Temperaturen, tagsüber mehrfach die Beregnung des Platzes erfolgt.
Während der bis zu 12 Monate andauernden Anwuchs- und Durchwurzelungsphase wird die empfohlene Platzpflege durch ein Fachunternehmen im Auftrag der Firma Leonhard Weiß übernommen.
Ebenfalls in Kalenderwoche 31 wird mit der Aufbringung des Tartanbelags und anschließender Markierung die Leichtathletikanlage fertig gestellt.
Anschließend wird die Firma Leonhard Weiß die endgültige Modellierung des Hangbereichs und die Restarbeiten im Bereich des künftigen „grünen Klassenzimmers“ durchführen und das Streetbasketballfeld anlegen.
Derzeit noch in der endgültigen Abstimmung sind die Erstellung bzw. Erneuerung der Ballfangzäune und die Anbringung eines zur Absturzsicherung oberhalb des Hangbereiches.
Im Zuge der Maßnahme ist die Anschaffung eines mobilen Fußballtores, sowie die Erneuerung der Tore auf dem Hauptplatz vorgesehen.

Optionen

Darstellung verkleinernDarstellung auf Browserstandard zurücksetzenDarstellung vergrößern

Weitere Informationen zu diesem Thema

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Großerlach gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Großerlach wenden.

Kontakt Rathaus

Gemeinde Großerlach
Stuttgarter Straße 18
71577 Großerlach
Fon: 07903/9154-0
Fax: 07903/9154-33
rathaus@grosserlach.de

Sponsorenlogos